Am 29. April 1933 wurden die Schächtmesser jüdischen Schlachter auf dem Auricher Marktplatz zusammengeholt und ein Feuer gemacht

Am 29. April 1933 wurden die Schächtmesser jüdischen Schlachter auf dem Auricher Marktplatz zusammengeholt und ein Feuer gemacht